Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie hier surfen, sind Sie einverstanden damit. OK
  • Xing
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube
  • Xing
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Youtube

LISA’S DUBLIN

REPORT

Einmal mehr trommelte Prime Force seine in halb Europa verstreuten Tech-Guerillas zusammen. ANLASS: der bereits legendär gewordene Office Day. ORT DES GESCHEHENS? Dublin! Aber hallo, ausgerechnet Dublin, das Pubbing-Mekka?! Keine Gnade – eine echte Feuertaufe für mich als frisch gekürte Prime Force Eventmanagerin und Office Day Greenhorn. Die Messlatte für diesen Kult-Event war hoch, schliesslich galt es nicht nur den eigentlichen Office Day, sondern auch das traditionelle Rahmenprogramm von Donnerstag bis Samstag auszugestalten. Aber wie heisst es so schön – Ende gut, alles gut. Dublin war ein voller Erfolg, Feuertaufe bestanden! Aber seht selbst ;-) ...

profile image
Lisa Pesendorfer / Event Management

DER PUBBING-EINSTAND

Donnerstag, 22.09.2016

DER HARTE KERN: Unsere Geniesserfraktion sträubte sich erfolgreich gegen die Müdigkeit, und wollte sich das erste Guinnes auf der grünen Insel auf keinen Fall nehmen lassen. DIE ABWESENDEN: Einige der vermeintlich harten Jungs fürchteten am Vorabend des Office Day um ihren wohlverdienten Schlaf. Buhhh! ;-)

BRAINFOOD

SITZLEDER UND STANDFESTIGKEIT AM TAG DANACH

Freitag, 23.09.2016

DER OFFICE DAY: Das Thema «XY» war Motivation genug. Es wurde mitgedacht und mitgemacht. Und selbstverständlich, wo angebracht auch mal mitgelacht. DIE SIEGER: Die Geniesserfraktion des Vorabends vermochte den ausgeschlafenen Pubbing-Abwesenden in Sachen Spirit locker das Wasser reichen. Ergo: 1:0 für die Geniesserfraktion ;-).

flüssiggold

VOM KONFERENZRAUM INS KELLERGEWÖLBE

Freitag, 23.09.2016

DAS REICH DER IREN: Diejenigen von uns, welche vor unserem Besuch des Whyskey-Museums noch an die amerikanische Brennerei in Tennessee dachten, wurden rasch eines Besseren belehrt. Das irische Gold sorgte in seinen unzähligen Geschmacksvariationen für kollektives Entzücken. Mit keltischer Begeisterungsfähigkeit und fundiertem historischem Wissen, liessen unsere irischen Guides keine Zweifel offen: Der Whiskey ist definitiv auf der Insel zuhause!

Gaumenbalsam

KULINARISCHES CRESCENDO

Freitag, 23.09.2016

DIE EINKEHR: Unsere Whyskey-geprüften Mägen lechzten förmlich nach fester Kost. Die Einkehr im traditionsreichen Restaurant XY-Name die logische Folge. DAS CRESCENDO: Das Menu versprach ein kulinarisches Crescendo mit irischem Touch. Das Highlight: Ein saftiges Stück irisches Angus Beef. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Ach wie wahr – denn nicht zuletzt dieses Dinners wegen bleibt Dublin in unser aller Herzen!

 

Jobangebote bei prime force